Miriam Heller

Physiotherapeutin, B.Sc. / Tierphysiotherapeutin für Hund und Pferd

 

1990 in Bonn geboren, hatte ich schon im Kindesalter einen großen Bezug zu Tieren. Angefangen mit Kaninchen und Katzen, begann ich mit 7 Jahren zu reiten und entdeckte so meine große Zuneigung zu Pferden. Auch Hunde begleiteten mich mein Leben lang, sodass der eigene Hund nicht lange auf sich warten ließ. 

Nach dem Abitur 2009 machte ich erst den Bachelor in der Humanphysiotherapie und einige ganzheitlich gerichtete Weiterbildungen, was im Laufe der Zeit immer mehr mein Interesse weckte, auch den Tieren mit ähnlichen Methoden helfen zu wollen. Daraufhin absolvierte ich die Weiterbildung zur Tierphysiotherapeutin mit den Schwerpunkten Hund und Pferd. Es ist für mich immer wieder ein Geschenk, zu erleben, wie durch die ganzheitlich physiotherapeutische Behandlung die Selbstheilungskräfte des Tieres aktiviert werden, das Leistungsvermögen gesteigert und das Wohlbefinden gefördert wird.

Zertifizierungen
2009: Abschluss der allgemeinen Hochschulreife/Abitur
2013: Abschluss des Bachelor of Science im Studiengang „Physiotherapie“
2013: Weiterbildung Cranio-Sacral-Therapie 1 nach Upledger
2013 – 2014: Weiterbildung „Neurologische Therapie nach dem Bobath-Konzept“
2014 – 2016: Weiterbildung Physioenergetik
2015 – 2016: Weiterbildung zur Tierphysiotherapeutin für Hund und Pferd
2014 – 2017: Weiterbildung „Manuelle Therapie nach dem Maitland-Konzept“
2017 Abschluss des sektoralen Heilpraktikers für Physiotherapie
2018 Weiterbildung Medical Taping
2018: Weiterbildung Cranio-Sacral-Therapie 2 nach Upledger